die brain company

Conny Sennhauser

Es heisst, dass der Mensch nur 5 % seines Gehirns bewusst nutzt, es gibt sogar Wissenschafter die denken, wir würden nur 2 % des Gehirns wirklich nutzen.

Ich bin überzeugt davon, dass wir dies ändern können! Dass wir bewusst die Strukturen unseres Gehirns verändern und neue Verbindungen schaffen können. Verbindungen, die uns das Lernen vereinfachen, die unsere Merk- und Konzentrationsfähigkeit verbessern und die zusätzlich auch unsere Bewegungsabläufe optimieren. Das fängt bei der Stifthaltung in der Schule an und geht hin bis zur absolut sportlichen Höchstleistung.

Und all diese wundervollen Verbesserungen kann ich mit meinen Trainings enscheidend beeinflussen. Bei meinen Trainings wird viel gelacht und ab und zu fliesst auch mal eine Träne. Zusammen mit meinen Klienten arbeite ich voller Leidenschaft an ihren Zielen. Ich zeige ihnen, wo sie ansetzen können und wie sie sich täglich motivieren können am Ball zu bleiben.

Ich bin

Conny Sennhauser

1969 geboren und stehe mitten im Leben. Mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen sowie drei Hunden wohne ich in Aesch BL. Ursprünglich habe ich als Konditor-Confiseurin all diese verführerischen Dinge hergestellt, welche das Leben so herrlich versüssen. Nach der Weiterbildung zum Technischen Kaufmann war ich vier Jahre beim Gewerbeverband Basel-Stadt in Bereich der Organisation der gewerblichen Lehrabschlussprüfungen tätig. Dort kam ich sowohl mit Jugendlichen wie auch mit Ausbildern, Lehrmeistern und Prüfungsexperten in Kontakt. Auch erhielt ich einen Einblick in das Verbandswesen und leitete viele Jahre das Sekretariat des Unternehmerinnen- und Meisterfrauenverbandes.

Von der Agilitytrainerin und Coach des Swiss Agility Teams ...

Zum Coaching und Mentaltraining bin ich durch meine langjährige Tätigkeit als Agilitytrainerin und als Coach des Swiss Agility Teams (2006 - 2008) gekommen. Obwohl das Swiss Agility Team in diesen Jahren sehr erfolgreich war, wurde mir zunehmend bewusst, dass es nicht reicht, eine gute Agilitytrainerin zu sein, um allen Teammitgliedern gerecht zu werden. So entschied ich mich, eine Coachingausbildung zu absolvieren und dann auch gleich die Weiterbildung zum Kinder- und Jugendcoach zu machen.

... zur Sportmentaltrainerin und Braintrainerin aus Leidenschaft

Die Ausbildung zur Sportmentaltrainerin und bewegten Braintrainerin waren weitere Meilensteine auf meinem Weg, den ich mit der Ausbildung zur BRAINKINETIK®-Trainerin erweitert habe. Mein Wunsch ist es, meinen Kunden und ihren Kindern aufzuzeigen, wie einfach wir unsere Gedanken und unser Gehirn beeinflussen und verändern können. Wie wir mit wenig Aufwand grösstmögliche Fortschritte erzielen können, um in allen Lebensbereichen davon zu profitieren.

Braintraining bzw. BRAINKINETIK® ist eine Lebensphilosophie die Spass macht und jeden von uns befähigt, seinem Potenzial entsprechend zu leben. Wir können damit aktiv Blockaden auflösen und unseren Stress vermindern, was die Lebensqualität enorm steigert.

In meiner Freizeit wandere ich gerne und lange mit meinen Hunden durch die Wälder rund um Aesch. Zusammen mit meinem Mann trifft man mich oft an den Heimspielen des FC Basel und hin und wieder in der St. Jakob-Arena beim EHC Basel. In den ruhigeren Momenten ziehe ich mich gerne mit einem guten Buch zurück und geniesse das Eintauchen in andere Kulturen, spannende Geschichten oder Fachliteratur.

Meine Kompetenzen:

  • Zert. Sport Mental Trainer SMAK
  • Dipl. Bewegter Brain Trainer SMAK
  • Brainkinetik-Trainer und Soccer-Instructor
  • Stress Coach, Heimsoeth Academy
  • EFT Practitioner Level 3 AAMET
  • Energy EFT Master Practitioner AMT
  • HypnoEFT bei Dr. Marc Muret
  • Matrix (Birth) Reimprinting mit EFT
  • Brain Gym I und II
  • ILP® Integrale Lösungsorientierte Psychologie
  • Traumatherapie & Stressbewältigung

 

Mitglied des Verbands der Persönlichkeitstrainer Schweiz Verband für Persönlichkeitstrainer

Brainkinetik